Hinter den Linsen

Wieso gerade Tierfotografie?

Seit meiner Kindheit begleiten mich Tiere. Heute sind es meine Katze "Misla", mein Pudel "Kenny"und mein Pferd "Gandur". Regelmässig erkunde ich auf dem Rücken von Islandpferden das schöne Seeland. Oftmals habe ich meine Kamera dabei um schöne Stimmungen einzufangen oder Tiere ins rechte Licht zu rücken.

Nach meiner Ausbildung in Fotografie an der Schule für Gestaltung Bern im Jahr 2014 habe ich meine Kenntnisse im Selbststudium vertieft, weitere Ausbildung kam im 2020 dazu, bei Fotografieinstitut Schweiz.

Zur Tierfotografie gehören für mich Leidenschaft, ein Herz für Tiere sowie Geduld und Einfühlungsvermögen.

Es ist für mich eine besondere Herausforderung, das Tier in seiner Einzigartigkeit, ins beste Licht zu rücken um es so in schönster Erinnerung zu behalten.

Möchtest auch du natürliche Erinnerungsfotos von deinem Vierbeiner? 

Ich würde mich freuen, wenn du mit mir Kontakt aufnimmst und ich dich und deine(n) Vierbeiner kennenlernen darf.